Feuerschutztresore


Feuerschutztresore weisen einen geprüften Feuerschutz auf. Man unterscheidet zwischen Papierfeuerschutz (ein und zwei Stunden) und Datenträgerfeuerschutz (ein und zwei Stunden). Der Verschluss der Tresore erfolgt mittels Doppelbart - Hochsicherheitsschloss oder elektronischem Sicherheitsschloss.
 
Technische Details unserer beliebtesten Feuerschutztresore (SP):
Empfohlene Versicherungssummen:
privat bis € 65.000,- und gewerblich bis € 20.000,-
Wertschutzschränke unter 1000 kg müssen am Aufstellungsort
fest verankert werden.

Zertifizierung:
Einbruch-Sicherheit: EN 1143-1, Klasse 1 (ECB-S)
Feuerbeständigkeit: LFS 60P gemäß EN 15659 (ECB-S)

Sicherheitsmerkmale:
Zum Schutz von Dokumenten und Wertsachen gegen Feuer und Einbruch.
Gesamtstärke Tür: 105 mm, Wandstärke: 77 mm,
Rückwandstärke: 51 mm.
Wand und Tür mit feuersicherem Beton ausgefüllt.
3-seitiger Verschluss, Scharniere außenliegend,
180° Öffnungswinkel. Relocker, Schloss bohrgeschützt.
Serienmäßig mit DB-Hochsicherheitsschloss
(2 Schlüssel), gegen Aufpreis Elektronikschloss möglich.

Lackierung: RAL7016 anthrazit
Feuerschutztresore sind in folgenden Abmessungen und Ausstattungen erhältlich (Preis auf Anfrage):
 
 
Modell Außenmaße H x B x T Innenmaße H x B x T Durchgangslichte Gewicht kg Fachboden Bolzenanzahl Vol. Liter
FPR 50* 490x480x445 330x332x290 330x332 101 1 8 32
FPR 65* 670x480x445 510x332x290 510x332 131 1 8 49
FPR 100* 980x545x445 820x397x290 820x397 191 1 9 93
FPR 140* 1336x704x581 1170x545x416 1170x545 275 3 10 265
FPR 165* 1653x704x581 1487x545x416 1487x545 330 4 11 337
 
 
*Durch die aufgesetzten Beschläge erhöht sich die Außentiefe um 60mm.
 

Sichern Sie sich JETZT! Schützen Sie Ihr Eigentum gegen Einbruch. Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute einen Termin! Unsere geschulten Berater informieren Sie gerne über den neuesten Stand der Technik im Bereich der Sicherheit.

Senft, mit Sicherheit um Sie bemüht!

Jetzt anfragen